Aktuelle Zeit: 19. Oktober 2018, 17:30


Technisches

Hier kommen Themen rein, die nicht mehr benötigt werden, oder noch sortiert werden müssen.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

admin

Administrator

  • Beiträge: 36
  • Registriert: 31. Januar 2014, 18:44

Suche nach Software zum gemeinsamen Arbeiten

Beitrag3. Februar 2014, 21:11

Liebe Leute,

in diesem Unterforum sollt ihr die Möglichkeit finden, eine gemeinsame Absichtserklärung zu formulieren. Ich habe mir überlegt, hierfür eine Software zu installieren, in welcher ihr live und in Echtzeit eure Änderungen am Dokument sehen könnte.

Ich bin momentan noch auf der Suche danach, welche Software dafür geeignet wäre. Eine Übersicht über Möglichkeiten findet ihr hier:
http://en.wikipedia.org/wiki/Collaborat ... ime_editor

Die sind aber (auf den ersten Blick) entweder extrem umständlich zu installieren (und würde auf diesem Server vielleicht gar nicht laufen), nicht ausgereift oder eher über-komplex - teilweise.

Alternativ könnte ich auch ein einfaches Wiki installieren, z.Bsp. dokuwiki. Da kann ebenfalls jede Änderung nachvollzogen werden. Auf diese Art und Weise wurde Wikipedia aufgezogen.

Was meint ihr? Vorschläge, Ergänzungen, Feedback?
Bitte auch die o.a. Umfrage beantworten. :)

Viele Grüße,
Tom

Sven

Re: Suche nach Software zum gemeinsamen Arbeiten

Beitrag4. Februar 2014, 02:07

Hallo Tom,

eine kurze Verständnisfrage. Soll die Software (oder auch Komponente) auf Basis von Wordpress oder eines CMS wie joomla oder Typo installiert werden, oder ist sie eine Standalone-Lösung?

Gruß

Sven
Offline

admin

Administrator

  • Beiträge: 36
  • Registriert: 31. Januar 2014, 18:44

Re: Suche nach Software zum gemeinsamen Arbeiten

Beitrag4. Februar 2014, 11:04

Ich dachte eher an eine Standalone-Lösung. Das Forum hier (phpBB) ist nicht wirklich erweiterbar. Eine Wiki-Plugin für Wordpress gibt's evtl. sogar, aber das bringt wahrscheinlich auch keine extra Punkte, weil man die Benutzer-Accounts sowieso aus dem Forum erstmal importieren müsste.

Die Umfrage neigt sich offenbar stark in Richtung Wiki...

Thomas Laas

Re: Suche nach Software zum gemeinsamen Arbeiten

Beitrag4. Februar 2014, 11:51

...warum denn nicht im Forum bearbeiten? Wir haben hier doch Formatierungsfunktionen (z. B. Textfarbe), mit denen man Änderungen kenntlich machen kann, um nicht immer den ganzen Text lesen zu müssen und den Überblick zu behalten.
Offline

admin

Administrator

  • Beiträge: 36
  • Registriert: 31. Januar 2014, 18:44

Re: Suche nach Software zum gemeinsamen Arbeiten

Beitrag4. Februar 2014, 13:17

Man müsste das dann so einstellen, dass jeder den Startbeitrag editieren könnte. Das ist aber problematisch, weil Änderungen nicht rückgängig gemacht werden könnten und weil es zum Konflikt kommt, wenn zwei gleichzeitig eine Änderung abschicken. Alternativ müsste jemand den Startbeitrag moderieren und die Änderungen der Teilnehmer einpflegen. Stell ich mir relativ schwierig vor.

Ich schaue es mir heute Abend nochmal an. Bin jetzt leider unterwegs. Die Tendenz der Umfrage geht ja eher Richtung Wiki.

Viele Grüße,
Tom (admin)

Thomas Laas

Re: Suche nach Software zum gemeinsamen Arbeiten

Beitrag4. Februar 2014, 13:54

..ahso, nein, das ist so sicher schlecht händelbar. Ich hatte die Vortsellung, dass der Ursprungsbeitrag per Zitat immer in die jeweilige Antwort "mitgeschleppt" wird und die jeweiligen Änderungen farbig markiert werden. So könnte man schön eine Entwicklung rückverfolgen und niemandes Änderungen werden einfach so wegredigiert.

Demokrator

Re: Suche nach Software zum gemeinsamen Arbeiten

Beitrag4. Februar 2014, 15:56

Thomas Laas hat geschrieben:Ich hatte die Vortsellung, dass der Ursprungsbeitrag per Zitat immer in die jeweilige Antwort "mitgeschleppt" wird und die jeweiligen Änderungen farbig markiert werden.


Deine Idee ist praktisch sicher gut Umsetzbar. Dabei ginge auch nichts verlohren und es wäre zunächst weniger Arbeit für die IT-Abteilung. Ich schätze allerdings ein klassisches Wiki mittelfristig als deutlich effizienter und vor allem übersichtlicher ein - wenn es richtig genutzt wird.

Thomas Laas

Re: Suche nach Software zum gemeinsamen Arbeiten

Beitrag4. Februar 2014, 16:22

...jo, ich kenne mich mit dem Wiki nicht so aus. Ist das dann noch in der Bearbeitungsphase öffentlich?
Offline

admin

Administrator

  • Beiträge: 36
  • Registriert: 31. Januar 2014, 18:44

Re: Suche nach Software zum gemeinsamen Arbeiten

Beitrag5. Februar 2014, 08:44

Thomas Laas hat geschrieben:...jo, ich kenne mich mit dem Wiki nicht so aus. Ist das dann noch in der Bearbeitungsphase öffentlich?


Ist alles ne Frage der Einstellungen - aber ja, ich hätte das für den Anfang so eingestellt, dass jeder darin rumarbeiten kann.

Fragt sich jetzt nur noch: dokuwiki (einfach) oder MediaWiki (bekannt durch Wikipedia) oder ein ganz anderes Wiki.

Ich hoffe, ich komme heute Abend dazu, das zu installieren.

Viele Grüße,
Tom (admin)

Thomas Laas

Re: Suche nach Software zum gemeinsamen Arbeiten

Beitrag5. Februar 2014, 10:24

Wie ist es bei Wiki um die Sicherheit bestellt?

http://www.wdr.de/tv/monitor/sendungen/ ... pedia.php5
Offline

admin

Administrator

  • Beiträge: 36
  • Registriert: 31. Januar 2014, 18:44

Re: Suche nach Software zum gemeinsamen Arbeiten

Beitrag5. Februar 2014, 12:22

Was meinst du mit Sicherheit genau?

Dein verlinkter Beitrag thematisiert ja quasi eine "Unterwanderung" durch PR-Firmen. So etwas lässt sich natürlich per se nicht komplett verhindern - es lässt sich höchstens inhaltlich kontrollieren. Wir können aber auf jeden Fall festlegen, dass nur registrierte Mitglieder am Text arbeiten können und keine anonymen Gäste.

Thomas Laas

Re: Suche nach Software zum gemeinsamen Arbeiten

Beitrag5. Februar 2014, 13:13

admin hat geschrieben:Wir können aber auf jeden Fall festlegen, dass nur registrierte Mitglieder am Text arbeiten können und keine anonymen Gäste.
Ja, dahin ging meine Frage, danke.

Tom

Re: Suche nach Software zum gemeinsamen Arbeiten

Beitrag10. Februar 2014, 23:21

Wiki ist installiert. Thread kommt ins Archiv. :)

Bücherleser

Technisches

Beitrag15. März 2015, 15:17

Hier soll es um fragwürdige Datierungen gehen (unabhängig von Medium und Inhalt).

Den Anfang mache ich mal mit einem DLF-Online-Bericht:
gefunden am Sonntag, dem 15.3.2015,
datiert aber erst für den 20.3.2015:

http://www.deutschlandfunk.de/politik-d ... _id=311262

Welchen Zweck soll eine solche Datierung haben?
Vielleicht sieht die Welt am 20.März schon wieder ganz anders aus?

Pandora

Sonderzeichen mit ALT

Beitrag20. Januar 2017, 11:55

Mit der ALT-Taste und dem Zahlenblock (wichtig! die Zahlen oberhalb der Tastatur funktionieren NICHT) kann man viele Sonderzeichen darstellen. Hier ist eine Liste die aber nicht alle enthält:

http://wintipps.com/tastenkombination-sonderzeichen/

Für jemanden wie mich, der die 1000 Zeichen eigentlich immer ausnutzt und gerne drei Punkte macht, ist insbesondere ALT + 0133 = … wichtig. Das ist EIN Zeichen anstelle von DREI Punkten. Die Null ist dabei wichtig und es gibt eine Menge von Zeichen mit führender Null.
ALT + 133 = à
ALT + 0133 = …

Einfach mal ausprobieren, aber Vorsicht: In manchen Zeichensätzen gibt es einige Zeichen nicht. Der entsprechende code ist bei der Zeichensatztabelle in Word unten zu erkennen (und wenn keiner dasteht, dann gibt es dafür keinen code).

Zurück zu Papierkorb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste