Aktuelle Zeit: 2. Dezember 2022, 06:08


MDR bringt kritische Beiträge zu Impfschäden

Über einen bestimmten Zeitraum beobachtete Tendenzen der Nachrichtengebung und der Berichterstattung über ausgewählten Themen.
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Maren

  • Beiträge: 6876
  • Registriert: 31. Januar 2014, 21:01
  • Wohnort: Bonn

MDR bringt kritische Beiträge zu Impfschäden

Beitrag20. Mai 2022, 19:43

Der MDR hat lobenswerter Weise nun schon zum wiederholten Male kritische Berichte zu den Nebenwirkungen der Genbehandlungen mit den neuartigen mRNA- und DNA-Vektor-Präparaten veröffentlicht. Alleine vom 14.04.22 bis 28.04.22 beschäftigten sich mehr als 6 Sendungen mit den unerwünschten Nebenwirkungen. Darunter mehrfach die „MDR Umschau“, „Doc Fischer“ und „Hauptsache Gesund“.(1) Zu hören waren überaschender Weise auch sehr kritische Töne. Geschädigte kamen mit erschreckenden O-Tönen zu Wort. Hier scheinen endlich die massiven Nebenwirkungen bei den Kollegen vom MDR auf der Tagesordnung zu stehen. Das ist löblich. Allerdings kommen diese Schadensmeldungen für viele Patienten deutlich zu spät. Alle, die sich jetzt noch nicht haben “Impfen” lassen, haben sich vorab bestimmt nicht beim MDR informiert, denn da waren besonders am Anfang der Gen-Impfungskampagne nur lobende Worte zu den “Impfungen” zu hören.


(1) https://www.ardmediathek.de/suche/impfnebenwirkung

https://archive.ph/wip/9Yh05

(2) Hauptsache gesund vom 28.04.2022.

https://www.ardmediathek.de/video/haupt ... ThhZmY5MWM

https://archive.ph/wip/U4iM1

Weiterlesen: https://apolut.net/impfnebenwirkungen-i ... rspaetung/

Zurück zu Programmbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron